Dr. Ole Frahm: Antisemitische Karikaturen im Comic

Tim und Struppi

Comics sind für ihre klischeehaften Bilder berüchtigt. Rassistische, sexistische und antisemitische Stereotypen wurden durch die seriellen Bilder viele Jahre vervielfältigt – in einer Gesellschaft, die sich durch Ausschlüsse, Konkurrenz und die Produktion von Stereotypen auszeichnet. Ole Frahm geht in seinem Vortrag der Frage nach, ob die Karikatur einen Erkenntniswert besitzt oder ob sie nur gesellschaftliche Klischees und Abwertungen reproduziert. Der Vortrag wird Beispiele aus der Geschichte der Karikatur (wie sie von Eduard Fuchs in dem Band “Die Juden in der Karikatur” gesammelt wurden), klassische Comics wie Hergés Tim und Struppi und aktuelle Comics und Karikaturen zeigen, erläutern und zur Diskussion stellen.

Montag, 29.06.2015 um 19 Uhr im AJZ-Chemnitz

https://www.facebook.com/events/699287046844526/

Advertisements